Valeria Vairo – Journalistin und Autorin

NEU: Am 24 Juni 2016, im Rahmen der zweisprachigen Buchreihe von dtv, erscheint Il sapore della vita – Der Geschmack des Lebens, das zweites Buch von Valeria Vairo.


Valeria Vairo, geboren 1970 in Como, lebt seit 2000 in München. Sie hat Germanistik und Anglistik in Mailand studiert und mehrjährige Erfahrung in interkulturellen Trainings und als Sprachtrainerin. Seit zwanzig Jahren ist sie als Journalistin für verschiedene Zeitschriften in Deutschland und Italien tätig. In ihrer Zeit in München hat sie einen besonderen Blick auf Italien entwickelt.


libri italiano tedesco Während einer Zugfahrt blickt Giulia in Gedanken auf ihre Kindheit und Jugend, ihr Leben zwischen zwei Welten zurück. Aufgewachsen ist sie in einer Kleinfamilie in der Lombardei, doch hat sie die langen Ferienwochen im Sommer stets in Apulien verbracht, der Heimat ihrer Eltern. Lebendig und anschaulich schildert Valeria Vairo die unterschiedlichen Mentalitäten, Gewohnheiten und Bräuche in den beiden gegensätzlichen Landstrichen.





libri bilingue italiano tedesco; libri bilingue tedesco italianoGenügend Italienerin, um mit den Gewohnheiten ihres Landes vertraut zu sein, ausreichend Ausländerin, um Widersprüchlichkeiten und Übertreibungen zu erkennen und darüber zu lachen. Mit leicht gespitzter Feder erzählt Valeria Vairo aus dem Alltag, in denen es um Familie und Rituale, Männer und Frauen, Religion und Aberglaube geht. In dem bisweilen chaotischen, aber häufig überaus kreativen Umgang mit den Herausforderungen des Alltags zeigt sich auch der ganze Charme italienischer Lebenskunst.